Zehntscheune Hockenheim Zehntscheune Hockenheim Zehntscheune Hockenheim Zehntscheune Hockenheim Zehntscheune Hockenheim

← Illumination

April 2014 Zehntscheune, Hockenheim

Zehntscheune Hockenheim

Im Rahmen des Hockenheimer Mai wurde die Zehntscheune in ein ganz neues Licht gerückt. Als Künstlergruppe Pendeloque haben sich Kai Blümchen, Martin Chmielewski, Benjamin Doubali, Robert Korn und Guido Schmidt und Raimund Becker, die dem einen oder anderen als Technik-Team hinter den Theaterproduktionen des Carl-Friedrich-Gauß Gymnasiums bekannt sein sollten, das Ziel gesetzt, mithilfe ihrer Illumination die Zehntscheuer sprechen, vor allem den Betrachter aber ansprechen zu lassen. Das Gebäude, welches die Bibliothek und das Tabakmuseum beherbergt, soll seine Geschichten erzählen. So entsteht im Zusammenspiel von Technik und Architektur Lichtkunst mitten in Hockenheim.